Indien — Nordindien Rundreise „Die Big Five Indiens”

Reise buchen Reise drucken
Karte für unsere Nordindien Rundreise

16-tägige Reise

  • Indiens Big Five: Löwen, Tiger, Panzernashörner, Elefanten & Büffel
  • Mit 4 Inlandsflügen durch 4 Bundesstaaten
  • Eine Bootsfahrt und Elefanten-Safari sowie zahlreiche Pirschfahrten
  • Stadtbesichtigungen in Delhi und Jaipur und Tempelbesuch in Somnath
Hinweise
Visum: vor Reiseantritt 60 € bis 65,50 € (je nach Bundesland)
Impfungen: Hepatitis A+B empfohlen

Die 5 grössten Tiere Indiens

Reiseprofil

Charakteristik: Indien, seit zehn Jahren hat Fauna-Reisen dieses faszinierende Land mit all seinen Naturschätzen im Programm. Auf dieser Rundreise geht es mit 4 Inlandsflügen durch 4 Bundesstaaten. In den verschiedensten Regionen erleben Sie dabei die Big Five des Subkontinents: Asiatische Löwen im Gir-Nationalpark, Bengaltiger im Ranthambore-Nationalpark, Indische Elefanten, Panzernashörner und Asiatische Wasserbüffel im Kaziranga-Nationalpark. Aber auch kleineren Tieren werden Sie mit etwas Glück begegnen, wie dem seltenen Weißbrauengibbon, dem Indischen Otter oder Ganges-Flussdelphinen. Diese Reise zeigt die große Vielfalt der Tierwelt in den unterschiedlichsten Schutzgebieten. Sie beginnt ganz im Westen am Arabischen Meer, führt durch die Savannen-Landschaft Rajasthans und endet im Osten an den Ufern des Brahmaputra – dem wasserreichsten Fluss Asiens. Kulturliebhaber kommen bei einem Abstecher ins quirlige Jaipur, zum Shiva-Tempel in Somnath und in die Hauptstadt Delhi auf ihre Kosten.
Reiseleitung: Auf dieser Rundreise werden Sie von unserem erfahrenen Naturführer begleitet, der die Tier- und Pflanzenwelt seines Landes bestens kennt und schon viele Gäste von Fauna-Reisen geführt hat.

Reiseverlauf

1.Tag: Linienflug nach Indien

Ankunft in Mumbai am späten Abend, Begrüßung durch Ihren Reiseleiter und Transfer zum nationalen Flughafen für Ihren Weiterflug.

2. Tag: Weiterflug nach Rajkot und Fahrt zum Gir-Nationalpark

Am frühen Morgen Flug nach Rajkot, anschließend etwa dreistündiger Transfer zum Gir-Nationalpark im Bundesstaat Gujarat, der Heimat der letzten 400 Asiatischen Löwen in freier Wildbahn. Bereits am Nachmittag unternehmen Sie die erste Pirschfahrt im Nationalpark. Übernachtung Gir Birding Lodge (M/A)

Indische Löwen im Gir Nationalpark

3.-4. Tag: Im Gir-Nationalpark

Auf täglich zwei Pirschfahrten halten Sie Ausschau nach den seltenen Tieren, die auch den Namen Indische Löwen tragen. Sie unterscheiden sich von ihren afrikanischen Verwandten durch den kleineren Körperbau und eine kürzere Mähne. Zudem können Leoparden, Rohrkatzen, Streifenhyänen, Schakale, Sambarhirsche und Vierhornantilopen beobachtet werden. Übernachtung Gir Birding Lodge (F/M/A)

5. Tag: Somnath-Tempel und Flug nach Jaipur

Frühmorgens Fahrt zur Westküste und Besichtigung des Somnath-Tempels. Der "Tempel des Mondgottes" ist der heiligste der zwölf Jyotirlinga-Tempel des Hindugottes Shiva. Der Legende nach verehrte der Mond an dieser Stelle Shiva. Sechsmal wurde der Tempel bereits zerstört und immer wieder neu errichtet, weshalb er auch die Bezeichnung "Ewiger Schrein" trägt. Mittagessen in der Lodge, anschließend Fahrt nach Rajkot und Flug nach Jaipur am Nachmittag. Übernachtung im Hotel Mandawa Haveli (F/M/A)

Sightseeing Stadtführungen in Jaipur

6. Tag: Jaipur, die Rosarote Perle Rajasthans

Die vielen architektonischen Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt Rajasthans stehen heute auf dem Programm. Vormittags besichtigen Sie den Stadtpalast, Hawa Mahal und Jantar Mantar – fünf historische, astronomische Sternwarten. Nach einem Bummel über farbenprächtige Basare geht es am Nachmittag hinauf zum Amber Fort. Von dort aus liegt Ihnen die Stadt quasi zu Füßen. Übernachtung im Hotel Mandawa Haveli (F/M/A)

7. Tag: Fahrt in den Ranthambore-Nationalpark

Morgens etwa drei Stunden Fahrt in den Ranthambore-Nationalpark, nachmittags Pirschfahrt zur Tigerbeobachtung. Übernachtung im Ranthambore Kothi Resort (F/M/A)

8.-9. Tag: Ranthambore-Nationalpark

In kaum einem anderen Schutzgebiet sind Tiger so tagaktiv wie in Indiens beliebtestem Nationalpark. Auf je einer Morgen- und einer Abendsafari haben Sie ausreichend Zeit zur Beobachtung der Großkatzen. Übernachtung im Ranthambore Kothi Resort (F/M/A)

Im Ranthambore Nationalpark Tiger beobachten

10. Tag: Zugfahrt nach Delhi und Stadtführung

Am Nachmittag lernen Sie die pulsierende Hauptstadt Indiens bei einer Stadtführung kennen. Übernachtung im Lemon Tree Premier Hotel (F)

11. Tag: Flug nach Guwahati und Fahrt zum Kaziranga-Nationalpark

Sie fliegen nach Guwahati im Bundesstaat Assam. Anschließend Transfer zum Kaziranga-Nationalpark. Übernachtung im Infinity Resort (F/A)

Panzernashorn & Elefantenherde im Kaziranga Nationalpark

12. Tag: Elefantensafari und Pirschfahrten im Kaziranga-Nationalpark

Das Schutzgebiet am mächtigen Brahmaputra ist eines der letzten Domizile des Indischen Panzernashorns. Es beheimatet etwa 70 Prozent des Bestands dieser seltenen Tierart. Auf dem Rücken eines Elefanten geht es vor Sonnenaufgang zur Beobachtung der Panzernashörner in sumpfiges Gebiet. Bei zwei Jeepsafaris können anschließend Wasserbüffel, Elefanten, Sumpfhirsche, Tiger und zahlreiche weitere Säugetiere beobachtet werden. Übernachtung im Infinity Resort (F/M/A)

13. Tag: Jeep-Safari und Brahmaputra-Bootsfahrt

Mit dem Jeep erkunden Sie morgens erneut den Nationalpark. Bei einer Bootsfahrt auf dem Brahmaputra am Nachmittag beobachten Sie heimische Vögel am Ufer. Auch der seltene Ganges-Flussdelphin und der Indische Fischotter sind hier beheimatet. Übernachtung im Infinity Resort (F/M/A)

Primaten Affen in Indien beobachten

14. Tag: Jeep Safari und Gibbon Sanctuary

Nach der letzten morgendlichen Safari besuchen Sie das Hoolongapar Gibbon Sanctuary, die Heimat des gefährdeten Weißbrauengibbon. Zu Fuß begeben Sie sich im immergrünen Regenwald auf die Suche nach Vertretern der einzigen in Indien beheimateten Gibbonart und beobachten die Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum hoch in den Bäumen. Auf der Suche nach Nahrung schwingen sie von Ast zu Ast oder hängen einfach nur gemütlich in den Wipfeln. Übernachtung im Kaziranga Golf Resort (F/M/A)

15. Tag: Gibbon Sanctuary und Abreise

Am Morgen besuchen Sie erneut das Gibbon Sanctuary. Nachmittags Flug von Jorhat über Kolkata nach Delhi. Bei einem letzten gemeinsamen Abendessen lassen Sie Ihren erlebnisreichen Indien-Urlaub ausklingen. Später Transfer zum Flughafen für Ihren Rückflug. (F/M/A)

16. Tag: Weiterflug und Ankunft in Deutschland

Counter