Kanada — Rundreise Westkanada – Berge, Gletscher & Pazifik

Reise buchen Reise drucken
Verlauf unserer Westkanada Reise

16-tägige Westkanada Rundreise

  • Alle Reisetermine mit garantierter Durchführung
  • Qualifizierte, ausschließlich deutschsprachige Reiseleitung
  • Wale beobachten in Kanada & Fährfahrt durch die Inside Passage
  • Individuelle Verlängerungen vor oder nach der Reise möglich
Hinweise
Elektronische Einreisegenehmigung: 5 € (vor Abreise über Internet zu beantragen)
Impfungen:
nicht erforderlich

 Gletscher in den Rocky Mountains auf unserer Rundreise durch Westkanada

Reiseprofil

Für viele Menschen ist es ein lang gehegter Wunsch, die Naturwunder von British Columbia und Alberta auf einer Rundreise in Westkanada zu erleben. Einmal die wilde Pazifikküste mit ihren unzähligen Fjorden auf der berühmten Inside Passage durchfahren, staunend über die schneebedeckte Gebirgskette der Rocky Mountains mit Gletschern und kristallklaren Seen blicken oder in Vancouver die Ozean-Promenade entlang spazieren. Diese Kanada-Rundreise bietet Ihnen zudem die Möglichkeit, an den einzelnen Stationen individuelle Erkundungen zu unternehmen oder zusätzliche Ausflüge bei Ihrem Reiseleiter zu buchen. So zum Beispiel eine weitere Tour zur Walbeobachtung (eine Whale Watching Tour ist bereits im Preis der Rundreise enthalten), verschiedene Rundflüge, eine Seilbahnfahrt oder Raftingtour. Fazit: Eine abwechslungsreiche, deutschsprachige Kanada-Rundreise, bei der wir Ihnen eine Durchführungsgarantie für alle Termine geben können.

Reiseverlauf

1. Tag: Linienflug nach Westkanada

Ankunft am Flughafen von Vancouver und Transfer zu Ihrem Hotel. Übernachtung Century Plaza Hotel & Spa

2. Tag: Vancouver

Nach dem ersten Kennenlernen Ihrer Reisegruppe beim Frühstück werden Sie auf einer Stadtrundfahrt durch Vancouver die schönsten Highlights der Stadt, wie den Stanley Park, China Town und die Capilano Hängebrücke, besichtigen. Den Rest des Tages können Sie in Vancouver selbst gestalten. Übernachtung Century Plaza Hotel & Spa (F)

3. Tag: Vancouver – Victoria

Am Vormittag erfolgt die Fährüberfahrt durch die Strait of Georgia nach Vancouver Island. Auf dem Weg in die Hauptstadt British Columbias, Victoria, besuchen Sie einen der größten Blumengärten der Welt – Butchart Gardens. Das charmante Victoria können Sie ganz gemütlich selbst erkunden oder aber optional beispielsweise an einer Walbeobachtungstour teilnehmen. Übernachtung Hotel Harbour Towers Hotel & Suites (F)

Zodiac Boot auf Whale Watching TourOrca Wale auf Victoria Island

4. Tag: Victoria – Campbell River

Entlang der Ostküste Vancouver Islands setzen Sie heute Ihre Reise in Richtung Norden fort. Hierbei steht ein erster Einblick in die Kultur Kanadas im Vordergrund: bestaunen Sie in Duncan Totempfähle und sehen Sie sich im Örtchen Chemanius die Wandgemälde der First Nations an. Am Nachmittag wird der Küstenort Campbell River erreicht. Übernachtung Hotel Best Western Austrian Chalet (F)

5. Tag: Campbell River – Port Hardy

An der Nordküste Vancouver Islands liegt die Hafenstadt Port Hardy. Der Ort ist idealer Ausgangspunkt um auf eine Walbeobachtungstour zu gehen. Von Ende Juni bis Anfang Oktober ziehen hier die Zwergwale, Orcas, Pazifische Grauwale und Buckelwale durch. Mit etwas Glück gelingt es Ihnen heute während einer Walbeobachtungstour die Meeressäuger zu sehen und zu fotografieren. Übernachtung Hotel Port Hardy Inn (F)

6. Tag: Port Hardy – Inside Passage – Prince Rupert

Ein Highlight Ihrer Reise wird die Kreuzfahrt durch die berühmte Inside Passage sein. Halten Sie daher heute Ihre Kamera stets parat, wenn sich traumhafte Ausblicke auf die zahlreichen Inseln und die Küstenlandschaft bieten. Spät abends erreichen Sie Prince Rupert. Übernachtung Pacific Inn

Wanderung im Banff NationalparkRobben und Wale beobachten in Kanada

7. Tag: Prince Rupert – Smithers

Das Landschaftsbild auf Ihrer Weiterreise durch die Bergwelt von British Columbia ist gekennzeichnet von Tälern und Wäldern, die den Skeena Fluss umgeben. Unterwegs wird im Ksan Indian Village, einem wieder aufgebauten Dorf der First Nations, eine kleine Pause eingelegt. Nach Ankunft in Smithers, der „Kanadischen Schweiz“, haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Übernachtung Hudson Bay Lodge (F)

8. Tag: Smithers – Prince George

Von Smithers führt die heutige Fahrt durch tiefe Wälder und nur dünn besiedeltes Gebiet in die Cariboo-Region British Columbias. Unterwegs werden Sie einen Abstecher zum Fort St. James machen, wo das frühere Leben der Trapper und Pelzhändler auf interessante Art und Weise dargestellt wird. Übernachtung Sandman Inn & Suites (F)

9. Tag: Tag: Prince George – Jasper Nationalpark

Am heutigen Reisetag erreichen Sie die Grenze zum Bundesstaat Alberta, der vor allem für seine vielen landschaftlich reizvollen Nationalparks berühmt ist. Bei gutem Wetter kann der höchste Berg der kanadischen Rockies, der Mount Robson, bestaunt werden. Nahe des Nationalparks Jasper, Ihrem nächsten Reiseziel, kann optional eine Raftingtour auf dem Lake Athabasca gebucht werden. Übernachtung Marmot Lodge (F)

Rocky Mountains im Jasper NationalparkFahrt von Banff nach Jasperrcas in Kanada

10. Tag: Jasper Nationalpark – Banff Nationalpark

Ein weiterer Höhepunkt Ihrer Reise wird die Panoramastraße der Rockies sein, die die Nationalparks Jasper und Banff miteinander verbindet. Diese Strecke auf dem so genannten Icefields Parkway wird atemberaubende Ausblicke auf schneebedeckte Berge und eisblaue Bergseen freigeben. Am Athabasca Gletscher unternehmen Sie mit einem speziellen Fahrzeug eine Fahrt auf dem Eisfeld (witterungsabhängig). Weiter Richtung Süden werden Sie am Lake Louise, an einem der schönsten und meist fotografierten Seen Westkanadas, einen Stopp einlegen. Weiterfahrt nach Banff, in das lebhafte Zentrum dieser Region. Übernachtung Hotel Inns of Banff (F)

11. Tag: Banff Nationalpark

Heute steht die Erkundung von Banff auf dem Programm, bei der sowohl das bergige Umland des Nationalparks als auch die Stadt enthalten sind. Aber natürlich bleibt auch noch etwas Zeit für einen Cafe-Besuch in Banff mit Blick auf die schneebedeckten Rocky Mountains. Wer etwas mehr Abenteuer verspürt kann beim Reiseleiter einen Hubschrauberflug über die östliche Bergkette der Rockies oder eine Gondelfahrt auf den Sulphur Mountain buchen. Übernachtung Hotel Inns of Banff (F)

12. Tag: Banff Nationalpark – Vernon

Auf der Fahrt zu Ihrem nächsten Reiseziel, dem bekannten Weinanbaugebiet Okanagan Valley, geht die Fahrt entlang des Trans Canada Highways. Hierbei werden die Nationalparks Mount Revelstoke, Yoho und Glacier durchquert. Sie erreichen das Okanagan Valley und setzen Ihre Reise nach Vernon fort. Übernachtung Sandman Inn & Suites (F)

Skyline auf der Stadtrundfahrt in Vancouver

13. Tag: Vernon – Vancouver

Die letzte Etappe Ihrer Kanada-Reise führt heute zurück nach Vancouver. Genießen Sie dabei das Panorama des Okanagan Valley und die idyllische Umgebung des Kalamalka Sees. Am Abend wird wieder die Pazifikküste British Columbias und Vancouver erreicht. Übernachtung Hotel Century Plaza Hotel & Spa (F)

14. Tag: Vancouver

Die Erkundung Vancouvers können Sie heute selbst gestalten, der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung Hotel Century Plaza Hotel & Spa (F)

15. Tag: Abreise

Transfer zum Flughafen von Vancouver und Rückflug. (F)

16. Tag: Ankunft in Deutschland

Counter