Verlängerung: Zugfahrt durch den Kupfer Canyon

Reise drucken

7-tägiges Vorprogramm ab La Paz/bis Mexico City

 

Bahnreisen in MexikoReisen Kupfer Canyon in Mexiko

Die Kupferschluchten gehören sicher zu den schönsten Landschaften, die Mexiko zu bieten hat. Legendär ist die Bahnverbindung von Kansas City zum Pazifik, die durch diesen Canyon führt. Bei diesem 7-tägigen Verlängerungsprogramm fahren Sie auf den spektakulärsten Teilstrecken und genießen grandiose Ausblicke. Weiterhin sind ein Bootsausflug in Topolobampo, eine Seilbahnfahrt in das Herz der Kupferschluchten und Stadtbesichtigungen Teil des Anschlussprogramms.

Reiseverlauf

1. Tag: Los Mochis – El Fuerte   

Fahrt mit der Fähre von La Paz nach Topolobampo/Los Mochis und Transfer zum Stadthotel. Am Nachmittag haben Sie Zeit für Erkundungen des Botanischen Gartens, des Zócalo oder des örtlichen Marktes. (F)

Zugfahrt auf unserer Reise durch Mexiko2. Tag:  Bucht von Topolobampo - El Fuerte

Die schöne Bucht von Topolobampo mit der reichen Tier- und Vogelwelt erkunden Sie per Boot. Mit etwas Glück sehen Sie Delphine, Seelöwen, Fregattvögel und Blaufusstölpel. In der Kolonialstadt El Fuerte machen Sie einen Spaziergang entlang verzierter Fassaden und Portale. (F)

3. Tag: Bahnfahrt in den Kupfer-Canyon

Der Zug Ferrocarril Chihuahua al Pacifico bringt Sie den steilen Anstieg in die Schluchtenlandschaft des Kupfer-Canyons hinauf. Atemberaubende Ausblicke bieten sich über diesen abenteuerlichsten Teil der Strecke. Von Bahuichivo Transfer zur Felslandschaft des Tals von Cerocahui, wo sich das Hotel befindet. Möglichkeit zu einer langen Wanderung oder einem Ausritt auf Pferden um die markante Landschaft der Umgebung kennenzulernen. (F/M/A)

4. Tag: Ausflüge im Kupfer-Canyon

Heute besichtigen Sie ausgiebig die Kupferschluchten und die Missionskirche von Cerocahui. Vom Aussichtspunkt Cerro Gallego bietet sich ein spektakulärer Ausblick in den 1.870 m tiefen Urique-Canyon. Stopp im Dorf der indianischen Rarámuri Bewohner der Gegend und Weiterfahrt mit dem Zug nach Posada Barrancas, dass in unmittelbarer Nähe der Kupferschluchten liegt. (F/M/A)

5. Tag: Piedra Volada - Seilbahnfahrt

Bei der Fahrt mit anschließender kurzer Wanderung zum Aussichtspunkt Piedra Volada können Sie den 2.400 m hohen Canyon und die umliegenden bis zu 3.300 m hohen Berggipfel bestaunen. Die insgesamt fünf Hauptschluchten des Canyons graben sich tiefer in das Vulkangestein der Sierra Madre ein als der Grand Canyon des Colorado Rivers in den USA. Mit der Seilbahn geht es hinab in die Tiefen der Kupferschluchten mit einem einzigartigen Blick aus einer anderen Perspektive. Eine Bahnfahrt entlang weitläufiger Landschaften bringt Sie nach Creel. Dort ist ein Rundgang durch die kleine mexikanische Stadt für Sie organisiert. (F)

6. Tag: Cusaráre - Chihuahua

Abfahrt in die Landeshauptstadt Chihuahua. Auf dem Weg nach Chihuahua halten Sie für einen kurzen Stopp am Areco-Stausee, der durch seine auffällige Farbe inmitten der umliegenden Felsformationen beeindruckt und besichtigen ein Mennoniten-Museum. In Chihuahua angekommen besuchen Sie ein Museum, welches dem mexikanischen Volkhelden Pancho Villa gewidmet wurde und lernen die Stadt bei einer Besichtigung kennen. Am Abend findet ein gemeinschaftliches Abschiedsessen statt. (F/A)

Reisen Kupfer Canyon Mexiko
7. Tag: Abreise

Heute heißt es Abschied nehmen von Mexiko, Rückflug nach Mexico City (F)

 

Reisetermine

  • ab La Paz/bis Mexico City je nach Verfügbarkeit
  • buchbar nur in Verbindung mit unserer Mexiko-Rundreise
  • Durchführung ab mindestens 2 Personen

Reisepreise

  • pro Person im Doppelzimmer 1285 €
  • Einzelzimmerzuschlag 295 €
  • Preise ab 01.01.2019 unter Vorbehalt

Eingeschlossene Leistungen

  • 1 Linienflug von Chihuahua nach Mexico City
  • 1 Fährfahrt von La Paz nach Topolobampo
  • 6 Übernachtungen in Mittelklassehotels
  • Mahlzeiten lt. Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • alle Transfers & diverses Ausflugsprogramm
  • deutschsprachige Reiseleitung

 

Counter