Verlängerung: Kaziranga-Nationalpark – Panzernashörner in Assam beobachten

Reise drucken

6 Tage ab/bis Delhi

 

Ein Hanuman-Langur auf dieser Indienrundreise - Fauna-Reisen, ReiseveranstalterPanzernashorn im Kaziranga-Nationalpark - Fauna-Reisen

Das Indische Panzernashorn

Das größte der drei Nashornarten Asiens ist das Panzernashorn mit bis zu 1,80 m Schulterhöhe. Ein einzelnes Horn, das bis zu 20 cm groß werden kann, sitzt auf seiner Nase. Ursprünglich bewohnte das Tier sumpfige Überflutungsgebiete mit geringem Baumbestand in Pakistan, Nordindien und Bangladesch. Doch durch die Trockenlegung von Sümpfen für landwirtschaftliche Zwecke wurden sie immer weiter zurückgedrängt. Später wurden die aktiven Einzelgänger systematisch von Trophäenjägern erschossen, bis Schutzgebiete der Wilderei kurz vor der Ausrottung ein Ende machten. Doch bis heute ist das Panzernashorn vor dem Menschen nicht sicher, denn sein Horn findet trotz internationaler Handelsverbote Verwendung in der traditionellen chinesischen Medizin. Heute kommen die seltenen Panzernashörner nur noch im Kaziranga-Nationalpark, in kleineren Schutzgebieten Nordindiens, sowie dem Chitwan- und Bardia-Nationalpark in Nepal vor.

Reiseverlauf

1. Tag: Ankunft in Delhi

Transfer zum Hotel für eine Zwischenübernachtung

2. Tag: Flug von Delhi nach Guwahati

Am Morgen Transfer zum Flughafen in Delhi und Flug nach Assam. Ankunft in Guwahati, das am mächtigen Brahmaputra liegt, dem einzigen als männlich erachteten Fluss Indiens und viertgrößtem der Welt. Entlang endlos erscheinender Teegärten und Reisfelder im Schatten der umgebenden Berge geht es anschließend weiter zum Kaziranga-Nationalpark. Ihre Lodge bietet einen ganz besonderen Charme, sie liegt nur wenige Minuten vom Eingang des Nationalparks entfernt inmitten eines Palmen- und Bambushains. Der weitläufige Garten beheimatet eine Vielzahl von Heilpflanzen und Obstbäume - der perfekte Ort für einen Urlaub im Einklang mit der Natur. Übernachtung Infinity Resort (F/A)

3. - 4. Tag: Kaziranga-Nationalpark

Endlose, von einzelnen knorrigen Bäumen und kleineren Gewässern durchzogene Sumpfgebiete und Hochgrasfluren, sowie die umgebenden Berge und der immergrüne Regenwald bestimmen die einzigartige Landschaft Kazirangas. Seit 1985 gehört der Park zum Weltnaturerbe der UNESCO. Er ist vor allem berühmt für den reichen Tierbestand an asiatischen Elefanten, indischen Panzernashörnern, Sumpfhirschen, Bengaltigern, Gaurs, Kragenbären, Wasserbüffeln und vielen anderen Tierarten. An einem dieser beiden Tage machen Sie sich bereits vor Sonnenaufgang auf dem Rücken eines Elefanten auf den Weg, um im sumpfigen Gebiet einige der ungefähr 2.000 Panzernashörner und 1.800 Wasserbüffel zu beobachten. Mit dem Safari-Jeep werden danach während der beiden täglichen Pirschfahrten auch die anderen Teile des Kaziranga-Nationalparks erkundet. Übernachtungen Infinity Resort (F/M/A)

Indien-Reisen in den Kaziranga-NationalparkElefanten in Kaziranga

5. Tag: Jeep-Safari & Bootsfahrt

Während der heutigen intensiven Jeepsafari im Kaziranga-Nationalpark sehen Sie auch wunderschöne Schmetterlinge, für die diese Gegend ebenfalls bekannt ist. Am Nachmittag ist eine etwa 2-stündige Bootsfahrt auf dem mächtigen Brahmaputra geplant. Der außergewöhnliche Reiz dieser Bootsfahrt ergibt sich besonders aus dem Kontrast des immergrünen Regenwaldes Kazirangas an dem einen Ufer des Flusses und den riesigen Schwemmsandablagerungen am anderen Ufer, auf der zahlreiche Rostgänse im warmen Licht der untergehenden Sonne sitzen. Auch weitere heimische und Zugvögel, sowie Indische Otter oder mit etwas Glück einer der seltenen Ganges-Flussdelphine können hier beobachtet werden. Übernachtung Infinity Resort (F/M/A)

6. Tag: Rückflug nach Delhi

Am Morgen Fahrt zum Flughafen nach Guwahati für Ihren Flug nach Delhi. (F)

Reisetermine

  • ab/bis Delhi täglich je nach Verfügbarkeit in der Zeit vom 01. November bis 30. April
  • nur in Verbindung mit unseren Indien-Rundreisen buchbar
  • Durchführung ab mindestens 2 Personen

Reisepreise

  • Preis pro Person im Doppelzimmer 1245 €
  • Einzelzimmerzuschlag 195 €
  • Reisepreise ab 01.10.2017 unter Vorbehalt

Eingeschlossene Leistungen

  • Linienflug ab/bis Delhi nach Guwahati
  • 4 Übernachtungen in einer Jungle Lodge der guten Mittelklasse mit Dusche/WC
  • 1 Übernachtung in Delhi
  • Verpflegung laut Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • 5 Pirschfahrten im privaten Safari-Jeep mit max. 4 Gästen von Fauna-Reisen
  • 1 Bootstour (abhängig vom Wasserstand des Brahmaputra, alternativ weitere Pirschfahrt)
  • 1 Elefanten-Ausritt im Nationalpark
  • Nationalparkgebühr
  • englischsprachiger, lokaler Naturführer vom 3.-5. Tag (nicht während der Transfers)

Nicht enthalten & Hinweise

  • Foto- und Videogebühren im Nationalpark pro Tag derzeit 200 Rupien (ca. 2,80 €) je Fotokamera und 1000 Rupien (ca. 14 €) je Videokamera
  • internationaler Teilnehmerkreis während der Bootsfahrt möglich
  • Freigepäck auf dem Inlandsflug 15 kg + Handgepäck 7 kg
  • Übergepäck für Inlandsflug möglich, Gebühr von 250 Rupien (derzeit ca. 3,50 €) pro kg am Flughafen zahlbar

Counter