Reisen in Tansania

Tansania Safaris

7-tägige Reisen in Tansania

  • Übernachtung in ausgewählten Hotels und Lodges
  • Die schönsten Naturhighlights im Norden Tansanias
  • Reisetermine jeden Dienstag ab/bis Kilimanjaro Airport
  • Verlängerungen möglich: Sansibar, Katavi, Mahale oder Hatari-Lodge
Hinweise für Safaris in Tansania
Visum: vor Reiseantritt 50 €
Impfungen: Hepatitis A+B, Typhus, Gelbfieber- & Malariaprophylaxe empfohlen

Nashorn auf unseren Reisen in Tansania  Löwen auf Safaris in Tansania

Reiseverlauf

1. Tag: Ankunft in Tansania

Ankunft auf dem Kilimanjaro Airport (für Reisen in Tansania der beste Ankunftsflughafen). Hier werden Sie empfangen und fahren knapp eine Stunde bis nach Arusha zum Hotel.

2. Tag: Arusha – Ngorongoro-Krater

Am Vormittag findet ein kurzes Kennenlernen mit der Reisegruppe statt und nach dem Mittagessen beginnt Ihre Rundreise. Der Weg führt durch eine weite mit Akazien bestandene Savannenlandschaft. Nachdem Sie das beeindruckende Tal des Rift Valleys passiert haben, steigt die Straße stetig an und Sie erreichen den Rand des Ngorongoro-Kraters. Genießen Sie den Aufenthalt in der komfortablen Ngorongoro Sopa Lodge, deren Lage einen weiten Blick über den erloschenen Vulkankrater ermöglicht. (F/M/A)

3. Tag: Erkundung des Ngorongoro-Kraters

Heute fahren Sie etwa 600 m hinunter in den bis zu 19 km breiten Kraterboden des Ngorongoros. Je nach Jahreszeit ist er die Heimat von bis zu 24.000 Tieren. Aber nur für diejenigen, die den Abstieg an den steilen Kraterwänden geschafft haben. In der offenen Savanne trifft man daher auf Löwen, Elefanten, Geparden, Herden von Antilopen, Gnus und Büffel. Sie erkunden auch die Gegend um den natronhaltigen See, wo oft Flamingos gesichtet werden können. Ngorongoro Sopa Lodge. (F/P/A)

4. Tag: Fahrt zum Serengeti-Nationalpark

Auf der heutigen Fahrt hinunter in die weite Grasebene der Serengeti unternehmen Sie einen Abstecher in die Olduvai-Schlucht – die „Wiege der Menschheit“. Dort begann schon in den 30er Jahren des vorigen Jahrhunderts das bekannte Ehepaar Leakey nach den Spuren unserer Vorfahren zu suchen. Nachmittags geht es auf eine erste Pirschfahrt durch die überwältigende Weite der Serengeti. Übernachtung in der sehr schönen Serengeti Sopa Lodge. (F/M/A)

Leopard auf einer reise in der Serengeti  Reisen Serengeti Nationalpark Fahrt in die Olduvai Schlucht  

5. Tag: Erkundung der Serengeti

Der volle Tag steht nun in dieser einmaligen Naturlandschaft zur Verfügung, um die Wildtiere Afrikas zu beobachten. Die häufigsten Tiere hier sind Büffel, Zebras, Gazellen und Gnus, die auf ihren jährlichen Wanderungen die Serengeti komplett durchqueren. Aber auch Tausende von Raubtieren streifen durch die fast baumlose Savannenlandschaft und machen Jagd auf die Pflanzenfresser. Um die größtmögliche Wahrscheinlichkeit zu bekommen, die Big Five, also Löwe, Elefant, Leopard, Büffel und Nashorn zu sehen, wird das Mittagessen als Picknick unterwegs eingenommen. (F/P/A)

6. Tag: Weiterfahrt zum Lake Manyara

Nach dem Frühstück fahren Sie dann wieder über das Ngorongoro-Hochland in Richtung Lake Manyara. Der im Rift Valley gelegene Manyara-See ist äußerst mineralhaltig und die Heimat der sog. „Baum-Löwen“, also auf Akazienbäume kletternden Löwen. Je nach Jahreszeit und Wasserstand halten sich am See auch viele Flamingos und Pelikane auf und dann glitzert die Wasseroberfläche fast ganz rosa. Die abwechslungsreiche Vegetation aus Dschungel, Moor und Savanne ist die Heimat von vielen Tieren, wie Giraffen, Zebras, Elefanten, Gazellen, Nilpferden, Diademmeerkatzen und besonders von 350 Vogelarten. Übernachtung Lake Manyara Serena Hotel (F/M/A)

7. Tag: Lake Manyara - Kilimanjaro-Airport

Nach dem Frühstück Rückfahrt nach Arusha, wo Ihre Safarireise endet. Transfer zum Kilimanjaro Airport für den Rückflug oder Antreten des gebuchten Verlängerungsprogramms zum Beispiel auf Sansibar. (F/M)

Reisetermine

nach Verfügbarkeit jeden Dienstag ab/an Kilimanjaro Airport

Reisepreis

- Reisepreis ab/an Kilimanjaro Airport pro Person im Doppelzimmer 1745 €
- Gruppengröße mind. 2, max. 7 Personen
- ein Kind 3-12 Jahre im Doppelzimmer der Eltern zahlt 60% des Reisepreises
- KLM-Linienflug ab/bis Deutschland nach Kilimanjaro Airport und zurück inkl. aller Gebühren/Steuern ab 920 €
  (eine zeitige Buchung ist erforderlich, da nur wenige Flugverbindungen bestehen)

Eingeschlossene Leistungen

- Übernachtungen in Hotels und Lodges der gehobenen Mittelklasse
- Verpflegung laut Reiseverlauf  (F= Frühstück, M= Mittagessen, P= Picknick, A= Abendessen)
- englischsprachiger Driverguide
- Rundreise im komfortablen Allrad-Fahrzeug
- alle genannten Pirschfahrten und Ausflüge
- Gebühren für alle 3 Nationalparks
- Transfers Kilimanjaro Airport nach Arusha und zurück
- Reisepreis-Sicherungsschein

Nicht enthalten & Hinweise

- Visum für Tansania vor Reiseantritt 50 € pro Person
- Malaria-Prophylaxe und Impfung gegen Hepatitis A+B, Typhus sowie Gelbfieber empfohlen (bei letzterer sind Kontrollen
  am Flughafen möglich)
- Internationaler Teilnehmerkreis möglich

 

Weitere Reisen in Tansania finden Sie hier ...

Counter